Über SW-Modelle

Neben dem Studium hatte ich es mir zur Aufgabe gemacht, die Produktpalette an Spur-Z-Modellen mit eigenen Arbeiten etwas zu erweitern und außerdem individuelle Wünsche zu erfüllen.

Deshalb war ich seit dem Jahr 2014 bei der Handwerkskammer Münster als Modellbauer eingetragen.

 

Die Modelle entstanden auf der Basis von Großserienmodellen, 3D-Drucken, oder aber auch auf Rohmodellen namhafter Kleinserienhersteller. Ebenfalls bot ich die Anfertigung von Decals (Nassschiebbildern) an, um individuelle Beschriftungen zu ermöglichen.

Ob Decal oder ganze Lok, ob Traummodell oder Vorbild, es sind Ihrer Phantasie und Ihren Ideen (fast) keine Grenzen gesetzt.

Lediglich bei der Verwendung von Markenlogos war der Einzelfall zu betrachten. Erfahrungsgemäß waren auch große Bahnunternehmen, bei Modellen die nicht in Serie gefertigt werden, sehr entgegenkommend.

 

Durch die Arbeit, die in einem Modell stecken kann, waren Lieferzeiten von mehreren Wochen bis Monaten die Regel. Schließlich ist Recherche, Zeichnung der Beschriftung, Lackieren und Beschriften selten "mal eben" gemacht.